RIS Synergy schafft die nachhaltige und zukunftsweisende Basis für die Digitalisierung der österreichischen Forschungslandschaft. Wir erarbeiten offene Zugangs- bzw. Austauschmöglichkeiten für Systeme von Fördergebern, Forschungsstätten und der öffentlichen Verwaltung. 

Das bringt es:

  • Austausch von Informationen zu Förderprogrammen, Projekt- und Antragsdaten, Publikationsdaten und Organisationsstrukturen
  • Verwaltungsaufwand dank Once-Only-Prinzip senken und dadurch die Forscher*innen entlasten
  • Monitoring und Governance gewinnen an Tempo und Aussagekraft
  • Internationale Anschlussfähigkeit durch Umsetzung internationaler Standards
  • Die Basis für eine fundierte Darstellung des Forschungsstandorts Österreich in einem nationalen Forschungsportal

NEWS

RIS Synergy

RIS Synergy auf der EARMA 2024

Die diesjährige EARMA-Konferenz fand vom 23. bis 25. April in Odense, Dänemark, statt. Das übergeordnete Thema der Konferenz lautete „Where is RMA Going? The Future

Weiterlesen »
RIS Synergy

RIS Synergy beim FAIRCORE4EOSC Podcast

RIS Synergy ist eine der benutzerorientierten Fallstudien, die in der FAIRECORE4EOSC-Podcastfolge über die europäische Integration nationaler Dienste diskutiert werden. Unter anderem geht es um konkrete

Weiterlesen »