Das Projekt RIS Synergy umfasst zwei Teilprojekte: „Schnittstellen und Standards“ und „Konzeptstudie Forschungsportal“.

Im Teilprojekt „Schnittstellen und Standards“ werden offene Zugangs- bzw. Austauschmöglichkeiten für Systeme von Fördergebern, Forschungsstätten und der öffentlichen Verwaltung geschaffen. Im Fokus stehen die Datenerfassung nach dem Once-Only-Prinzip sowie der Austausch von Informationen zu Förderprogrammen, Organisationsstrukturen, Daten aus e-Call-Systemen, Datenmanagementplänen und Metadaten zu Forschungsoutputs.

Das Teilprojekt „Konzeptstudie Forschungsportal“ befasst sich mit Rahmenbedingungen und Anforderungen eines international anschlussfähigen Forschungsportals mit dem Ziel, In- und Outputs der Forschungslandschaft darzustellen und innovative Vernetzungsmöglichkeiten für Forschung, Politik, Wirtschaft und die interessierte Öffentlichkeit zu schaffen.

NEWS

RIS Synergy

Abschluss der Analysephase

Am 27. Jänner 2021 fand ein online-Projektmeeting mit rund 50 Teilnehmer_innen aller 14 Projektpartner statt, bei dem die Ergebnisse der Analysephase präsentiert wurden. Die Ergebnisse

Weiterlesen »